• Facebook - Black Circle

© 2016 Bliss Yoga Berlin - Stephanie Albrecht, M.A.

Satya-pratishayam kriya-phalasrayatvam (Yoga Sutra 2:36)

 

Ist der Yogin in der Wahrhaftigkeit fest gegründet, so erlangt er das Vermögen für sich und andere (...) die Früchte (...) zu ernten.

Swami Vivekananda: Raja-Yoga. Mit den Yoga-Aphorismen des Patanjali.

 

Stephanie Albrecht

Bereits während meines Studiums der Philosophie und der Germanistik habe ich begonnen mich intensiver mit Yoga zu beschäftigen. 

Seit eines Aufenthaltes im Sivananda Yoga Ashram in Neyyar Dam (Indien) 1997 ist Yoga ein beständig wachsender Teil meines Lebens. Dabei ist Yoga für mich ebenso Weltanschauung und Philosophie wie auch Weg Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

 

Mein besonderes Interesse in meiner eigenen Yogapraxis und auch im Unterricht gilt der Wechselwirkung von Körper, Geist und Seele. Innere Anspannungen, Verletzungen, Ängste etc. manifestieren sich körperlich; die Yogapraxis gibt uns die Möglichkeiten durch  gezielte Körperarbeit diese Verspannungen zu lösen und einen seelischen Ausgleich zu schaffen.

 

Nachdem ich lange Zeit darauf verwendet habe nach außen zu blicken und, nicht zuletzt durch mein Studium der Philosophie und viele Reisen, die Welt und ihre Zusammenhänge zu verstehen versuchte, möchte ich mich nun zunehmend dem Weg nach innen zuwenden: innere Einkehr auf dem yogischen Weg begleitet durch Asana (Körperhaltungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditation.

 

Ich unterrichte klassisches Hatha Yoga und Yin Yoga.

Nach meiner Ausbildung zur Yogalehrerin (RYT 200 Yoga Alliance) habe ich weitere Fortbildungen gemacht, z.B. "Assist Intensive" bei Moritz Ulrich oder

"Yin Yoga und Meridiane" bei Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch sowie "Dorn-Methode und Breuss Massage" bei Arche Medica. Zum Grundlagenverständnis über den menschlichen Körper habe ich an einer Heilpraktikerausbildung teilgenommen.